UNSERE AKTIONEN

Shell Autohof in Ramstein

Rast für Rastlose

Gleich wo Reise oder Fahrt auch ein Ende hat, am Autohof Ramstein können, von Termindruck geplagte Reisende, Urlauber, Trucker und Weltenbummler eine Rast einlegen, um sich erholt und gestärkt auf die Weiterfahrt zu machen.

Zum Autohof gehört, neben einer Tankstelle mit Shop, die rund um die Uhr geöffnet hat, auch ein Restaurant, welches seinen Gästen allerlei Köstlichkeiten bietet. Für die rund 1.000 Gäste die täglich in unserem Rasthof Ein- und Auskehren kümmern sich etwa 50 Beschäftigte.

Unsere Serviceleistungen im Überblick:

  • Tankstelle mit 6 LKW Diesel Pumpen
  • Tankstellen-Shop
  • Tankkarten: Euroshell, UTA
  • Bank- und Kreditkarten: Master Card, Visa, American Express, Diners
  • 150 LKW Stellplätze
  • 80 PKW Stellplätze
  • Geldautomat
  • Restaurant mit Cafeteria
  • 10 Toiletten
  • 6 Duschen
  • Waschmaschinen
  • Fax & Kopiermöglichkeit
  • Fernseher

ADAC testet 40 Raststätten und Autohöfe in Deutschland

Autohof Ramstein etwas unter Wert geschlagen

In dem Test, den der ADAC im März 2013 im Autohof in Ramstein durchführte lobte das Testpersonal vor allem das schmackhafte und preisgünstige Speiseangebot, einen guten Allgemeinzustand und das freundliche und hilfsbereite Personal unserer Anlage.

Als Schwächen stehen dem vor allem baulich bedingte Gegebenheiten gegenüber, für die wir als Pächter der Anlage nur bedingt verantwortlich sind.

Das ADAC-Urteil im Überblick

Stärken

  • Anlage in gutem Zustand
  • Speisen appetitlich angerichtet; Testgerichte Schinkennudeln mit Ei und Zwiebelfleisch mit Bratkartoffeln sehr schmackhaft; Testmenüs günstig
  • Sanitäranlagen in gutem Zustand und optisch sauber
  • Baby-Wickelraum mit Desinfektionsspray ausgestattet
  • Separate Behinderten-Toilette
  • Umfangreiches Warenangebot im Shop; Preise sehr günstig
  • Personal adrett gekleidet, freundlich und hilfsbereit

Schwächen

  • Keine Fußwege entlang der Parkplätze
  • Kein Übergang für Fußgänger von den Parkplätzen zum Gebäude markiert 
  • Zugang zum Restaurant nicht vollständig barrierefrei
  • Keine Picknicktische und kein Kinderspielplatz im Außenbereich
  • Kinderspielecke im Innenbereich bestand nur aus einem Touchscreen-Monitor
  • Hygienewert der Wickelauflage beim ersten Test schlecht

Quelle: www.adac.de